www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Blues CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Blues CDs.

Übersicht

Neue Blues CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

ABEL LABEL “BLUES OVERTHOUGHT”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

Abel Label - Blues Overthought

TRACKLISTING:

01.  Red Meat And Booze
02.  Deer In Your Spotlight (ft. Gabor Eles)
03.  Trippin’
04.  Trade
05.  Breathing (ft. Adrian Mehes & Vera Jonas)
06.  Bonemiller (ft. Akos angyal & The Irie Maffia Horns)
07.  Gospel Train (ft. Zsolt Pinter)
08.  Pc Dream (ft. Peter Sabak)
09.  Through The Storm (ft. Adrian Mehes)
10. Blues Overthought

BLUES ROCK

Für Fans von:  Tom Principato - Ana Popovic

UNGARN

Abel Mihalik aka ABEL LABEL macht nicht den Fehler, den andere praktizieren  – er spielt Blues und versucht dabei nicht, schwärzer als schwarz zu klingen. Er spielt den beseelten „Blue Eyed blues“ britischer Tradition mit Tendenz zu den funky styles von Maceo, Buddy Guy oder JB, spielt eine geile Gitarre, die sich nicht hinter den Künsten der etablierten Maestros zu verstecken braucht. Bereits vor einem Jahr hat der ungarische Musiker aus der Metropole Budapest das starke Debüt Album „Won’t Give A Funk“ abgeliefert, jetzt legt er nach mit dem mindestens ebenso guten „Blues Overthought“. Der Sänger/Gitarrist hat Spaß, stellt ausschließlich Eigenkompositionen vor – nicht unbedingt ein Fall für die beinharten Puristen, aber die stehen sowieso meistens nicht auf die Musik von Tom Principato, Jimmie Vaughan oder Eric Clapton. Als Anspieltipps darf man getrost alle 10 Songs empfehlen, die hervorstechenden Highlights sind „Trippin“ und „Trade“ mit wühlenden elektrifierten Gitarrenlicks – stilistisch beherrscht der Musiker die gesamte Palette von pentatonischen über mixolydisch-chromatische Skalen bis hin zu leidenschaftlich angerissenen „Iceman-Albert-Collins“-Elementen und kuscheligem „B.B.King“-Vibrato . „Breathing“ überrascht mit Mandoline und country-esquem Flair und einer Menge Gastsänger(innen), die aber hierzulande leider kaum oder gar nicht bekannt sind. Im „Gospel Train“ hat es sich zudem mit ZSOLT PINTER einer der besten Fingerpicking-Gitarristen der ungarischen Musikszene gemütlich gemacht. Vinyl kann über die bandcamp-Seite des Musikers bestellt werden – die angegebenen 4990 Forint entsprechen circa 15,14 Euro (Stand: 22.10.19).

VÖ: 18.10.19

Verfügbar: CD  & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web:  https://abellabel.bandcamp.com/album/blues-overthought

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx