www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Blues CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Blues CDs.

Übersicht

Neue Blues CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

Einfach auf das Bild klicken, um Dir die Produkte des Unternehmens anzusehen. Die Webseite öffnet sich in einem neuen Fenster

 

 

 

BUCKWHEAT ZYEDECO “LAY YOUR BURDON DOWN”   Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ZYDECO-BLUES

Für Fans von:  Mink DeVille - Neville Brothers - Los Lobos

USA (LOUISIANA)

Wer keine festen Schuhe an hat, versinkt gleich von Beginn an im dichten soul- und slidegitarrengetränkten Akkordeon-Blues-Sumpf, den Buckwheat Zyedco hier 47 Minuten lang anpflanzt. Die Gewäxhausführung startet mit einem Led Zep-Cover (“When The Levee Breaks”), das sich anhört wie “David Lindley On Acid”, es folgen der Schrammelblues “The Wrong Side”, der Zydeco-Ska “Let Your Yeah Be Yeah”, das tolle new-orleans-ische soulige “Don’t Leave Me”, der Blues-Reggae “Back In Your Arms”, die Rock-Polka “Throw Me Something Mister” und der psychedelische Slow Blues “Lay Your Burdon Down” - das war es auch schon ziemlich. Die restlichen 4 Tracks kommen über’s Mittelmass nicht hinaus - der gute Buckwheat hat bereits bessere Alben veröffentlicht. Die neue CD ist ganz nett, aber Einsteigern empfehle ich seine beste Platte “Where There’s Some, There’s Fire”.

Buckwheat Zydeco - Lay Your Burdon Down

VÖ: 25. 05. 09

Verfügbar: CD & digitales Album

Kaufempfehlung:  K K K K K K K K K K

Web: http://www.buckwheatzydeco.com/

TOURDATEN

INFO: Buckwheat Zyedeco hat das Genre Zydeco in den 80ern revolutioniert. Oberflächlich ist die Musik aus den Sümpfen von und um Louisiana schnell erklärt. Der kulturelle Mischmasch, der sich über die Jahrhunderte aus der Musik kreolischer Einwohner,  französischstämmiger Einwanderer und schwarzem Blues entwickelte, wurde durch Interpretationen der “black folks” zum eigenwilligen Zydeco, der sich vom “weißen” Cajun durch seine wilde Ungestümheit und ungehobelte, rauhe Art abhob. Buckwheat Zydeco war der erste Musiker, der diese Stilrichtung überregional in den Charts platzieren konnte.

 

 

 

 

 

 

 

 

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx