www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Blues CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Blues CDs.

Übersicht

Neue Blues CDs

Genres

Verzeichnis

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

CECE TENEAL “TRAIN FROM OSTEEN”    Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

CeCe Teneal - Train From Osteen

TITELVERZEICHNIS:

1.  Intro
2.  Work   VIDEOCLIP
3.  Eleanor Rigbye
4.  Bound
5.  Trouble So Hard
6.  Common Ordinary Housewife
7.  Four On The Floor
8.  I Heard You Prayin
9.  90 MPH
10. I Wanna Go Home
11. The Train (Interlude)
12. I Just Had To Sing The Blues
13. Melancholy
14. Osteen (Interlude)

Time:

1:20
3:47
3:21
4:23
1:11
4:33
4:27
5:28
5:27
4:30
0:54
5:20
4:13
0:25

BLUES‘N’SOUL

Für Fans von: Sharon Jones – Macy Gray – Koko Taylor

USA (FLORIDA)

Der Name CeCe verheisst nur Gutes: CeCe Winans ist  eine starke R&B Sängerin - CeCe Peniston eine tolle Dancefloor Interpretin. Und jetzt also CeCe TENEAL. Und nach dem 80sekündigen Auftakt bläst mich dann der zweite Song tatsächlich um. Astreiner Soul-Funk, wie es ihn (noch ohne computergenerierte Drums) Ende der 70er Jahre gegeben hat. „Work“ erinnert mich an die schweisstreibenden, dichten funky Arrangements der Ohio Players. Aber wer ist jetzt bitteschön CeCe Teneal?

Die Frau hat eine Röhre, deren Stimme man als einen Mix aus Chaka Khan, Macy Gray und Shemekia Copeland umschreiben kann. Und gefühlvoll geht es weiter Im Beatles Cover „Eleanor Rigby“ singt sie jazzy, sexy und mit rauchiger Stimme mit einem deep-souligen Gospel Chor. Selten habe ich  eine solch scharfe Version dieses Klassikers gehört! Eine elektrische Gitarre führt hinein in das blues-funk-psychedelische „Bound“ – erinnert irgendwo an die Musik von “Sly & The Family Stone” - auch hier trifft die Wucht des Arrangements voll in die schwarze Seele, starkes (mit dem Halstonabnehmer) gespieltes Gitarrensolo.

Nach dem akustisch-bluesigen Interlude „Trouble So Hard“ begeistert der bläsersatzgetränkte Slow Blues Shuffle „Common Ordinary Housewife“ (hier bekommt der ewig abwesende Ehemann sein „Fett ab“: „I feel comfortable in the arms of a stranger“). Rockiger Gitarrensolo und starke Vocal Performance der Hauptperson.

Ein bisschen Chicago-Blues gefällig? Dann empfehle ich das knackige „Four On The Floor“ – toller Song für den bluesigen Dancefloor! 121,6 beets in der Minute! Auch hier gibt es wieder ab Minute 02:33 einen schönen „Ernie-Isley-Gedächtnis“-Gitarrensolo. Die weiteren Songs: „I Heard You Prayin“ ist tiefschwarzer Gospel-Soul, mit dem heavybluesigen „90 MPH“ werden Musikfans, die „es“ etwas härter mögen, bedient. „I Wanna Go Home“ ist „Schmuse-Soul-Blues“, “I Just Had To Sing The Blues” ist trotz des Titels ”pure Soul”, dessen Phillygeigen an die 70er Jahre Songs von Curtis (Mayfield) und Jill (Scott) erinnert. Den würdigen Abschluss des Albums bildet die feine Jazz Ballade „Melancholy“.

FAZIT: Überraschung des Monats: Ein Soul-Blues Brett der mir bis dato unbekannten Sängerin. Queen Koko Taylor ist ja vor zwei Jahren gestorben. Ladies & Gentlemen – here „She“ is: Die designierte Nachfolgerin von Koko Taylor ist CeCe Teneal. Und da lasse ich keinen Widerspruch zu. Word.

VÖ: 18.10.11

Verfügbar: CD & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Webseite: http://www.cecetenealmusic.com/home.cfm  

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten  1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx