www.music-newsletter.de

Mit einem Klick auf “Übersicht” kommst Du zurück zur Startseite dieses Verzeichnisses. “Neue CDs” bringt Dich zu den neuesten Blues CDs, “Genres” zur Übersicht aller Genres und aller Stilrichtungen. “Verzeichnis” zeigt Dir in einer Übersicht alle auf unserer Webseite vorgestellten Blues CDs.

Übersicht

Neue CDs

Genres

Tourdaten

Startseite

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

LEISTUNGSSTARKE FIRMEN EMPFEHLEN SICH

 

 

 

ZZ TOP  “Live Greatest Hits From Around The World”  Zurück zur Übersicht - Back to the previous page

ZZ TOP - Greatest Hits From Around The World mc

01.  Got Me Under Pressure
02.  Beer Drinkers & Hell Raisers
03.  Cheap Sunglasses
04.  Waitin’ For The Bus (feat. John Harman)
05.  Jesus Just Left Chicago (feat. John Harman)
06.  Legs
07.  Sharp Dressed Man
08.  Rough Boy (feat. Jeff Beck)
09.  Pincushion
10.  La Grange
11.  I’m Bad, I’m Nationwide
12.  Tube Snake Boogie
13.  Gimme All Your Lovin’
14.  Tush
15.  Sixteen Tons (feat. Jeff Beck)

BLUES ROCK LIVE

Für Fans von:  38 Special - The Black Crowes - Blues Traveler

USA (TEXAS)

Und wieder mal eine Live Scheibe von ZZ TOP. Die letzte, an die ich mich erinnern kann (“Live From Texas”), war enttäuschend gewesen - die hier vorliegende CD „Live Greatest Hits From Around The World“ beginnt mit miesem garagen-rockigen Demo-Sound, der zwar nicht im Entferntesten die Wucht und Intensität der Studio Aufnahmen aus den Lautsprechern springen lässt - HiFi-Freaks sind außen vor - aber dafür zeigt sich das texanische Trio mit der ungehobelten, kernigen Energie eines gut abgehangenen Motorbikers. „Beer Drinkers & Hell Raisers“ klingt voller, runder und hier (Las Vegas) hört sich Billy Gibbons wieder an, als ob er sich mit Keith (Richards) gerade ein paar Bourbon Bottles in den Hals geschüttet hat. Sein Gitarrensolo kommt zudem dreckig mit dem wüstenstaubigen Ambiente der 70er Jahre – geile Version!

Und es geht quer weiter über den Erdball – Paris (Hammerversion von „Cheap Sunglasses“), Sao Paolo, Berlin (in der Zitadelle Spandau am 02. Juli 2015), Dallas, Rom und in London steht sogar mit JEFF BECK einer der Lieblinge von Billy Gibbons auf der Bühne – „Sixteen Tons“ und „Rough Boy“ gibt es mit der britischen Gitarrenlegende zu hören. JAMES HARMAN bedient die geil klingende Harmonica im Medley „Waitin’ For The Bus/Jesus Just Left Chicago“ (die beiden Blues Rocker wurden dem Country-Volk in Nashville um die Ohren gehauen), den “Tube Snake Boogie” habe ich nie so gut gehört wie in dieser im Rom gespielten Version. Und es geht quer weiter über den Erdball – Paris (Hammerversion von „Cheap Sunglasses“), Sao Paolo, Berlin (in der Zitadelle Spandau am 02. Juli 2015), Dallas, Rom und in London steht sogar mit JEFF BECK einer der Lieblinge von Billy Gibbons auf der Bühne – „Sixteen Tons“ und „Rough Boy“ gibt es mit der britischen Gitarrenlegende zu hören. JAMES HARMAN bedient die geil klingende Harmonica im Medley „Waitin’ For The Bus/Jesus Just Left Chicago“ (die beiden Blues Rocker wurden dem Country-Volk in Nashville um die Ohren gehauen), einzig der Klassiker “Tush” (in Chicago) ist lediglich nur eine lasche Kopie seiner zahlreichen Brüderchen & Schwesterchen.

FAZIT: Auch wenn die Songs schon zigmal gehört worden sind und sich natürlich in unterschiedlichen Versionen schon auf den im Regal schlummernden CDs und Vinyl-Scheiben befinden, „Live Greatest Hits From Around The World“ ist ein „Must Have“ für jeden Fan der „Tres Hombres“!

VÖ: 09.09.16

Verfügbar: CD & 2-Vinyl & Digitales Album

Empfehlung: K K K K K K K K K K

Web:  http://www.zztop.com/  &  https://twitter.com/ZZTophttp://suretone.com/ (Label)

TOURDATEN

xxxxxxxxxxxx

xxxxxxx

xxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

x

xxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxx

Legende KAUFEMPFEHLUNGEN

KKKKKKKKKK

NDS - 1,749

Sagenhaftes Album, gehört in JEDE Sammlung, für die einsame Insel

KKKKKKKKKK

NDS 1,750

Sehr gutes Album, genre-spezifisch unter den  besten 1000 aller Zeiten

KKKKKKKKKK

NDS 1,850

Empfehlenswertes Album, gehört in die gut sortierte Sammlung

KKKKKKKKKK

NDS 1,950

Ganz gut gelungen, es gibt aber vergleichbare Alben im Genre

KKKKKKKKKK

NDS 2,050

Kann man hören, rein in die Sammlung,  bei Bedarf wieder hervorholen

KKKKKKKKKK

NDS 2,150

Durchschnittliches Album,  nur für Edel-Fans empfehlenswert

KKKKKKKKKK

NDS 2,250

Nicht so gelungen, es gibt Bessere im Genre und auch von diesem Act

KKKKKKKKKK

NDS 2,350

Langweilig, Weihnachtsgeschenk für Feinde und Finanzbeamte

KKKKKKKKKK

NDS 2,450

Schwaches Album, CD und  Cover als Unterlage im Katzenklo

KKKKKKKKKK

NDS 2,550

Grauenhaftes Album, ab damit in die Verbrennungsanlage

KKKKKKKKKK

NDS 2,650

Kackastrophal, ein Verbrechen an der musikalischen Menschheit

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxx

xxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxxx